Podcast - Folge030 - David Nellessen

Published on: 01 Mar 05:00

Gerlent Podcast - Freelancing und Remote Arbeit in der Praxis


Folge030 - David Nellessen

David Nellessen ist Mitgründer und CTO von Familonet, eine App, mit der Familien und Freunde ihren Alltag organisieren und an Orten einchecken können. 2012 in Hamburg gestartet, wurde das Startup 5 Jahre nach der Gründung von der Daimler-Tochter moovel übernommen. Bei moovel sind David und sein Team für die Integration von Mobilitätsdiensten wie car2go, mytaxi in eine Plattform für urbane Mobilität verantwortlich.

Nach der Schule hat sich David selbstständig gemacht, um als Freelancer Websites zu programmieren. Daraus entwickelte sich, neben dem Mathematik Studium, seine erste Firmengründung: continent7. Eine kleine Agentur für Webentwicklung und Webdesign in Freiburg. 2012 verließ er dann Freiburg, um in Hamburg zusammen mit Hauke Windmüller und Michael Asshauer Familonet zu gründen, das 2017 von der Daimler-Tochter moovel übernommen wurde. Ab Sommer 2019 wird sich David auf eine einjährige Weltreise mit seiner Freundin begeben und dort als digitaler Nomade unterwegs im Bulli leben.

Wir sprechen mit David über seine Reise der Gründungsfindung und dem Start von Familonet. Wir erfahren auch, was Familonet kurz vor der Schließung dann doch noch gerettet hat. Ein spannender Prozess den David ganz offen mit uns teilt.

Natürlich ist auch der Datenschutz bei solch einer App ein wichtiger Aspekt. Auch dazu sprechen wir mit David Nellessen.

Gerade die Technik die in der App drin steckt, hat u.a. den Durchbruch für das Business gegeben. Welch Potenzial darin steckte und was für den Erfolg von Familonet verantwortlich war erläutert uns David im Interview.

Hier findest du den Podcast bei Gerlent im Blog.

Seine Tooltips:

Die Shownotes:

Gerlent im Netz:

Abonniere den Podcast:

Oder indem du im Player oben einfach auf "Subscribe to this Show" klickst

Kontaktiere den Podcast:

[email protected]

Wir freuen uns immer über neue Gäste im Podcast. Wenn du Freelancer bist, Remote Worker oder dich als Unternehmer für "new work" einsetzt, melde dich gerne bei uns. Vielleicht bist du ja dann schon demnächst bei uns im Podcast als Gast.

Hier geht's zur nächsten Folge!